Download PDF by Charlotte Kempf: Antikenrezeption vor dem Hintergrund des Medienwechsels im

, , Comments Off on Download PDF by Charlotte Kempf: Antikenrezeption vor dem Hintergrund des Medienwechsels im

By Charlotte Kempf

ISBN-10: 3656450986

ISBN-13: 9783656450986

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Buchwissenschaft, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Sprache: Deutsch, summary: Charlotte Kempf widmet sich in dieser Arbeit der Rezeption von antiker Literatur in der Epoche der Renaissance. Dabei wird untersucht, welche Auswirkungen die Erfindung Gutenbergs, der Druck mit beweglichen Lettern, auf die Antikenrezeption im 15. Jahrhundert hatte und wie sich die Wahrnehmung antiker Literatur dadurch änderte.
Der Wandel der Schriftkultur in der Renaissance führte zu einer Verbreitung, Bewahrung und teilweise auch Wiederentdeckung antiker Literatur, die ohne den Buchdruck nicht möglich gewesen wäre.
Diese Untersuchungen führt Kempf exemplarisch an der Literatur des antiken Autors Plinius dem Jüngeren durch, dessen „Epistulae“ vor dem Hintergrund des Medienwechsels im 15. und frühen sixteen. Jahrhundert zum ersten Mal einem größeren Publikum in seiner Gesamtheit bekannt wurde, da der Buchdruck eine weite Verbreitung des kompletten Werks in Europa erlaubte. Zu dieser Verbreitung von antiker Literatur trug vor allem auch die 1508 von Aldus Manutius gedruckte Ausgabe der „Epistulae“ bei, die in mehreren Auflagen bis weit in das sixteen. Jahrhundert hinein nachgedruckt wurde.

Charlotte Kempf studierte an der Johannes Gutenberg- Universität in Mainz Buchwissenschaft und Lateinische Philologie, seit 2011 widmet sie sich ihrem Masterstudium in Mittelalter- und Renaissancestudien an der Albert- Ludwigs- Universität Freiburg.

Show description

Read or Download Antikenrezeption vor dem Hintergrund des Medienwechsels im 15. Jahrhundert (Initialen) (German Edition) PDF

Best books & reading books

Read e-book online Homofiles: Theory, Sexuality, and Graduate Studies PDF

Homofiles: thought, Sexuality, and Graduate reviews, edited via Jes Battis, collects the paintings of homosexual, lesbian, and transgender graduate scholars who're pursuing reviews around the humanities. The individuals' essays handle a number of the relationshipsbetween sexuality and scholarship inside their respective courses, and current arguments on subject matters starting from queer literature to police brutality.

Download PDF by E. Burleigh: Intimacy and Family in Early American Writing

During the prism of intimacy, Burleigh sheds gentle on eighteenth and early-nineteenth-century American texts. This insightful learn exhibits how the trope of the relatives recurred to supply contradictory pictures - either in detail generic and frighteningly alienating - during which american citizens spoke back to upheavals of their cultural panorama.

Joseph Pappa's Carnal Reading PDF

The query of an erotic readership has constantly vexed students. With little facts of anyone's truly studying erotic fabric, students have needed to make do with adaptations of an "ideal reader" procedure. Insofar because it presupposes authorial purpose and a strong which means, this theoretical version proves unsatisfactory.

Typographorum Emblemata: The Printer’s Mark in the Context - download pdf or read online

This selection of in particular commissioned articles goals to make clear the Early smooth printer's mark, a truly effective Early glossy word-image thus far basically sometimes famous outdoors the area of publication historical past. It does so from the views of ebook background, literary background, specially logo scholarship, and paintings background.

Additional resources for Antikenrezeption vor dem Hintergrund des Medienwechsels im 15. Jahrhundert (Initialen) (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Antikenrezeption vor dem Hintergrund des Medienwechsels im 15. Jahrhundert (Initialen) (German Edition) by Charlotte Kempf


by Kenneth
4.2

Rated 4.22 of 5 – based on 26 votes